Hauswirtschaft/ Betreuung

Hauswirtschaftliche Hilfe

Natürlich helfen wir Ihnen auch im Haushalt, damit Sie sich in Ihrem zu Hause weiterhin rundum wohl fühlen können.

Die hauswirtschaftliche Hilfe umfasst im Wesentlichen alle hauswirtschaftlichen Hilfeleistungen im Umfeld des Pflegebedürftigen und ist Bestandteil des Sozialgesetzbuches XI. Bei entsprechender Pflegebedürftigkeit werden diese Leistungen von der Pflegeversicherung übernommen.

Zur hauswirtschaftlichen Hilfe gehört u.a.:

• Alltagstätigkeiten

• Erledigung von Einkäufen und Besorgungen

• Reinigung des Lebensbereiches/Wohnung (z.B. Abspülen, Staub wischen und saugen, Bodenreinigung)

• Trennen und Entsorgen des Abfalls

• Waschen und Pflegen der Wäsche und Kleidung

• und weitere Leistungen

 

 

Häusliche Betreuung

Wir bieten Ihnen eine individuelle Betreuung und sozialen Anschluss.

Damit Sie sich nicht nur gut gepflegt fühlen, bieten wir Ihnen auch die Begleitung und Betreuung für persönliche Freizeitaktivitäten an. Diese Leistung kann über den sogenannten Betreuungs- und Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI über die Pflegeversicherung finanziert werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Betrag in Höhe von 125 Euro monatlich zweckgebunden eingesetzt wird, um zum Beispiel pflegende Angehörige zu entlasten, die ambulante Pflege zu ergänzen, um die aktive Selbständigkeit und die Selbstbestimmung des Pflegebedürftigen zu stärken und zu wahren. Alle Pflegebedürftigen mit einem Pflegegrad 1 bis 5 steht der Betreuungs- und Entlastungsbetrag zu, wenn sie in ihrer Häuslichkeit versorgt werden.

Zur häusliche Betreuung zählen u.a.:

• Ausflüge & Spaziergänge

• Gemeinsame Besorgungen

• Geistige Anregungen

• Gemeinsamer Zeitvertreib

• Begleitung bei Arzt- und Behördengängen

• und weitere Leistungen